Anfahrt und Zugang zum OlympiaCamp

In vier Tagen begint das 17. Hildesheimer OlympiaCamp. Vieleicht habt Ihr ja schon am Hohnsensee die weißen Zelte gesehen, das Camp nimmt Gestalt an. Um zum OlympiaCamp zu gelangen einige Hinweise: Der Zugang findet wie in den vergangenen Jahren durch das Camp-Tor am Überlaufbecken statt, nicht durch die JoWiese. Dort haben die Camp-Kinder am Kassenhäuschen keine Einlassmöglichkeit. Autofahrer mögen die Änderung der Verkehrsführung im Gebiet des Kalenberger Grabens beachten. Außerdem wird an der Kreuzung Alfelder Straße / Lucienvörderstr. bzw. Ulmenweg gebaut, auch dort sind Sperrungen vorhanden. Am besten ist die Information zur Verkehrssituation über die Baustelleninfos auf der Homepage der Stadt Hildesheim möglich.  Und auf den Fuß- und Radwegen rund um JoWiese, Sportplätzen und Hohnsensee gilt das Gebot der Rücksichtnahme, damit sich Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer nicht in die Quere kommen. Rücksicht kommt an.

zurück

Impressum Datenschutz