In vier Tagen begint das 17. Hildesheimer OlympiaCamp. Vieleicht habt Ihr ja schon am Hohnsensee die weißen Zelte gesehen, das Camp nimmt Gestalt an. Um zum OlympiaCamp zu gelangen einige Hinweise: Der Zugang findet wie in den vergangenen Jahren durch das Camp-Tor am Überlaufbecken statt, nicht durch die JoWiese. Dort haben die Camp-Kinder am Kassenhäuschen keine Einlassmöglichkeit. Autofahrer mögen die Änderung der Verkehrsführung im Gebiet des Kalenberger Grabens beachten. Außerdem wird an der Kreuzung Alfelder Straße / Lucienvörderstr. bzw. Ulmenweg gebaut, auch dort sind Sperrungen vorhanden. Am besten ist die Information zur Verkehrssituation über die Baustelleninfos auf der Homepage der Stadt Hildesheim möglich.  Und auf den Fuß- und Radwegen rund um JoWiese, Sportplätzen und Hohnsensee gilt das Gebot der Rücksichtnahme, damit sich Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer nicht in die Quere kommen. Rücksicht kommt an.