Das war der dritte Tag

Das Hildesheimer OlympiaCamp biegt in die zweite Hälfte ein. Heute war bereits der dritte Tag. Und endlich war es auch trocken. Der Rasen hat an einigen Stellen schon recht stark leiden müssen, der Boden ist noch feucht. Aber heute konnte beides trocknen, der Trend sieht gut aus, so dass für die beiden letzten Camptage und der Abschlussabend wohl keine Gummistiefel nötig sein werden. Auch die Situation am CampTor, dem Übergabepunkt und Eintrittsbereich für die Kinder, hat sich die matschige Situation bereits entspannt.

Heute Vormittag durfte das CampTeam einige der Sponsoren im Camp begrüßen. Bei Frühsport und Rundgängen über das Campgelände konnten sich die Unterstützer des OlympiaCamps einen guten Einblick in das Campleben verschaffen. Dazu schien die Sonne, farbige Camp-TShirts vor der malerischen Kulisse von Hohnsensee und Jo-Beach rundeten das Bild ab. Die Kinder haben nun in den einzelnen Sportarten schon viele Übungen und Schritte gelernt, Verfeinerungen folgen in den nächsten beiden Tagen.

Und schon jetzt sei noch einmal auf die Abendveranstaltung auf dem Campgelände am Freitag ab ca. 17.30 hingewiesen. Das CampTeam freut sich auf zahlreiches Erscheinen.

zurück

Impressum