Was geschah mit den Vorräten?

Der eine oder andere wird sich vielleicht gefragt haben, was aus den Vorräten wie Nutella, Marmelade und Brötchen geworden ist, die aufgrund der geänderten Verpflegungssituation nicht im Camp verbraucht werden konnten. Die noch übrigen Brötchen wurden einer sozialen Einrichtung in Hldesheim gespendet, selbiges gilt für die Nutella-Gläser, die aufgrund der begrenzten Haltbarkeit nicht für das Camp 2018 verwendet werden konnten und bei Hilfsorganistaionen, kirchlichen und sozialen Einrichtungen glückliche Spendenempfänger gefunden haben. Die Vorräte an Marmelade hingegen können aufgrund längerer Haltbarkeit auch noch im Jahre 2018 für das nächste Camp verwendet werden. Mittagessen und Snacks wurden genauso verwendet wie geplant, lediglich mit einer anderen Logistik in den Sportstätten verteilt.

zurück

Impressum