Wir danken unseren Sponsoren!

Campgelände

Das Olympia Camp wird in einem abgesperrten Bereich des Freibades JoWiese in Hildesheim errichtet. Dieser wird vom Betreiber kostenlos zur Verfügung gestellt. Die sanitären Einrichtungen und das Schwimmbecken sowie der Hohnsensee im Bereich des Camps können für das Camp genutzt werden. Das Betreten des Camp Geländes ist nur mit einer gültigen Akkreditierung möglich. Durch die Absperrung erfolgt eine Trennung des normalen Badebetriebs vom Camp. Es gibt einen eigenen Eingang für das Camp, so dass die Kinder nicht durch den Eingang des Freibades gehen müssen. Die Badegäste können auch während des Camps ihrem Badevergnügen nachgehen.

Ein Teil der Sportarten, wie z.B. Fußball, Leichtathletik, Basketball, American Football, Tennis, Mountainbike und die Inliner, verlässt das Gelände für die Trainingseinheiten und trainiert auf den angrenzenden Sportplätzen.

Um möglichst ideale Trainingsbedingungen zu bieten werden auf dem Gelände mehrere Zelte aufgebaut. Dabei hat jede Sportart ein eigenes Zelt, in dem sie ihre Trainingseinheiten durchführen kann. Sollte der Wettergott dem Camp einmal nicht wohlgesonnen sein, stellt die Stadt Hildesheim Sporthallen für die Fortsetzung des Trainings bereit. Die Stadtwerke Hildesheim führen den Transport zu den Sporthallen kostenlos durch.

Impressum